en

Sie sind hier: Startseite > Tunelhof Kräuterwissen > Rezepte

Rezepte

Brotbacken Kräuteraufstrich

Rezepte für Wildkräuterbrote

Wildkräuterbrot 1

250 g Dinkelmehl
250 g Weizenvollmehl
1 TL Salz
1 Päcken Trockenhefe
1 Prise Zucker
ca. 50 – 70 g Wildkräuter (Giersch, Vogelmiere, Gundelrebe, Brennessel oder ähnliche), ¼ l Milch, ¼ l Wasser

Die gewaschenen und abgetupften Kräuter mit 4 EL Milch pürieren. Die restliche Milch erwärmen und lauwarm mit der Hefe und dem Zucker vermischen, ca. 15 Min. gehen lassen. Das Mehl mit 1 TL Salz vermischen. Das Wasser zum Germgemisch geben, mit den pürierten Kräutern unter das Mehl mischen und zu einem Teig kneten. Den Teig zu einer Kugel formen, Oberfläche bemehlen, und ca. 1 Stunde gehen lassen.
Erneut durchkneten, zu einem Laib formen und bei 200 Grad ca. 45 Min. backen.

Wildkräuterbrot 2

300 g Dinkel oder Weizen fein gemahlen, 20 g Hefe
1 TL Akazienhonig, 2 TL Kräutersalz
Ca. 400 mL Wasser, lauwarm, 3 Tassen frische Wildkräuter, evtl. gemischt mit Gartenkräuter fein hacken. (Taubnessel, Brennessel, Vogelmiere, Girsch, Spitzwegerich)
100 ml Olivenöl

Hefeteig mit Vorteil zubereiten Kräuter in Öl kurz dämpfen, zudecken, ziehen lassen
Die abgekühlten Kräuter zum Teig geben, gut vermischen und so viel Mehl darunter kneten, bis ein weicher Brotteig entsteht 4 – 5 Stunden gehen lassen. 2 – 3 Brote formen und im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten bei 250 Grad, dann auf 180 Grad fertig backen.

Blütensalz
Ein beliebtes Mitbringsel!
Getrocknete Blüten z.B. Ringelblume, Indianernessel, Kornblumen, Malven, Salbei, alle Zutaten im Mörser mahlen und in hübsche Gläser füllen,
8 – 10 EL Vollsalz.

Vogelmieren-Pesto Zutaten für ein Gläschen:
2 Tassen frische Vogelmiere, 2 Knoblauchzehen,
1/2 Tasse gutes Olivenöl, etwas Salz,
100 g geriebener Parmeasan,
100 g Pinienkerne oder Walnusskerne 

Zubereitung:
Zutaten im Mixer pürrieren. Mit einer Schicht Öl abdecken. Bleibt lange Zeit im Kühlschrank haltbar.
TIPP: Kleine Gläschen verwenden – die man rausch aufbrauchen kann.


Vogelmierentopfenaufstrich Zutaten für 4 Personen
1-2 Handvoll Vogelmiere (oder andere Wildkräuter)
1 kleine Zwiebel,1 Knoblauch-Zehen, 250 Gramm Topfen
zwei Löffel Milch, Joghurt oder Sauerrahm, 1 TL Senf, Kräutersalz, 1 – 2 hartgekochte Eier

Wilde Aufstriche  - süss Rohmarmelade mit Honig
Ideal frisch zubereitet und sofort zu verwenden

500 g Früchte, Brombeeren, Pfirsiche, Pflaumen, Marillen, Schwarzbeer....
125 neutralen aber eher festen Bienenhonig
Früchte im Mixer pürrieren, Honig zugeben
Weitermixen bis der Honig aufgelöst ist ca. 15 – 20 Minuten
Kühl und in kleinen Mengen aufbewahren
Soll die Marmelade länger halten ( mehrere Monate an einem kühlen Platz)
Früchte mit Honig im Verhältnis 1:1 mixen

Kornelkirschchutny

Kornelkirschen im Verhältnis 1 Teil Apfel oder Birnensaft und 1 Teil Kirschen mit

Bio Gellierzucker 1:2 oder auch 1:3 einkochen. Kurz vor Schluß gibt man noch einen kräftigen Schuß trockenen Rotwein sowie  einen gestrichenen Esslöffel geriebene Ingwerwurzel dazugeben , nochmals aufkochen und in Gläschen füllen.

Es schmeckt hervorragend zu Fleisch, Wildfleisch aber auch zu Fisch!

Daher ist es eine willkommene Abwechslung in der „ wilden Küche“

 

Aprikosenaufstrich

200 g Aprikosten, getrocknet und unbehandelt
¼ l Apfelsaft ungesüßt
1 Prise Piment gemahlen
1 EL Zitronensaft
1 – 2 EL Akazienhonig

Aprikosten waschen, zerkleinern mit Apfelsaft und dem Pimentpulver langsam zum Kochen bringenOffen und unter häufigem Rühren auf kleinem Feuer etwas 20 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Diese Masse zusammen mit Zitronensaft im Mixer pürrieren
Mit Honig süßen und auskühlen lassen. 

 

Weißdorn – Holundermarmelade

Weißdornbeeren, die sehr gut gelieren und Holunderbeeren, nach Belieben gemischt mit wenig Wasser kurz aufkochen und passieren. Das Fruchtmus abwiegen und mit Akazienhonig und Aga Aga zu Marmelade einkochen.

 Vitaltipp: Auch Berberitzenfrüchte oder ein paar Vogelbeeren können zugefügt werden!

 

Neu 

chidos pilze zum selberzuechten

Ferienportal für Ihren Bauernhofurlaub
im Salzburger Lammertal >>


 Honig aus Wien und Umgebung beelocal.at


Vegan Kochen und Essen Veganblog: http://365vegan.net/

Innovation

Seit vielen Jahren entwickelt und produziert Rasenreich Fair Trade-Fußbälle mit denen namhafte Clubs wie FC Bayern München, Hertha BSC, FC Basel, Austria Wien uvm. ihre Koordination- und Reaktionsfähigkeit trainieren und weiterentwickeln.

Das Prinzip des fairen Handels ist sehr einfach: Die Produktion nach FairTrade-Kriterien sichert NäherInnen eine angemessene Entlohnung, unabhängig von den Weltmarktpreisen.

Fair Trade-Fußbälle >>


Kleiner Pilzgarten: Pilze
züchten auf Kaffeesud
»

chidos pilze zum selberzuechten

Interessant

Tolle Ideen zur Umweltkunst (environmental art) >> 


Gegen geplante Obsoleszenz (absichtlich eingebaute Verschleißmechanismen in Produkten)
murks-nein-danke.de www.ifixit.com


Eine Farm ins Haus >>


Grüne Wände gegen Feinstaub, mit echtem Moos >>


3D-Drucker druckt Ersatzteile, gegen geplante Obsoleszenz >>


Biohof Adamah nutzt Sonnenstrom >>


Kräutergarten und Aquarium in einem !!!

Für alle Kräutergärtner und Fischfreunde gibt es etwas was Passendes. Die Firma: Back to the Roots,  haben eine Kräutergarten-Aquarium-Kombi erfunden, die ein eigenes Ökosystem darstellt. Oben ist Platz für 6 Blumentöpfchen und darunter ist Platz für Fische. So können die Fische die Pflanzen düngen und die Pflanzen das Fischwasser reinigen. Klingt doch toll! Für 45 € gibt es das Teil hier zu bestellen. hier bestellen >>