en

Sie sind hier: Startseite > Startseite

Startseite

Wir sind überzeugt, dass regionale Produkte, vom Bauern in der Umgebung gekauft, viel zur Verbesserung der Umwelt beiträgt.
Deshalb haben wir die Seite www.bauernmarkt.at vor ca. 30 Jahren gegründet. Bauernmärkte finden Sie hier >>

Der Schwerpunkt der Themen dieser Seiten liegt auf Innovationen und Ideen zur Verbesserung der Umwelt.


Konzept: Mikroplastik und Medikamente aus Wasser entfernen
Wie bereits für die Entfernung von Medikamenten und deren Rückständen, für die das Team von Wasser 3.0 bereits mit StressFix eine Lösung entwickelt hat, bedienen sich die Forscher auch bei der Entfernung von Mikroplastik den anorganisch-organischen Hybridkieselgelen. Die Lösung kann so einfach sein: Wasser 3.0 – StressFix² https://www.youtube.com/watch?v=xelfQxbWCzo


Wildvögel brauchen bei Frost auch Wasser! zB eine Blumenuntertasse

Achten Sie darauf, dass der Wasserstand in der Tränke circa zwei bis drei Zentimeter hoch ist. Legen Sie in die Mitte der Schale, des Tellers oder des Beckens einen flachen Stein. Er kann dem Vogel als "Lande-Insel" dienen .


UNESCO Kulturerbe

Im Juni 2014 erklärte die österreichische UNESCO Kommission auf Antrag von ARCHE NOAH das Wissen um den traditionellen Samenbau zum schützenswerten Kulturerbe.

https://www.arche-noah.at/


In Wien wird Fassadenbegrünung gefördert:
https://www.wien.gv.at/umweltschutz/raum/gruene-waende.html


Wissenswertes und Geschichte - Blumengärten Hirschstetten

https://www.wien.gv.at/umwelt/parks/blumengaerten-hirschstetten/kontakt.html


Innovative Bauern

http://unger-blumen.weebly.com Reis aus dem Burgenland

http://www.whiskyerlebniswelt.at Whisky aus dem Waldviertel

http://www.gruell-salzburg.at/de Kaviar aus Salzburg

http://www.bufala-connection.at Büffelmozzarella aus dem Waldviertel

http://www.straussenland.at Vogelstrauße, Nandus, Emus aus Schönberg NÖ


Kinder und Jugendliche rufen zur größten Aufforstung in der Geschichte der Menschheit auf

Eine neue Studie der Universität Yale belegt, dass pro Jahr 9,5 Milliarden Bäume durch Abholzung verloren gehen und das trotz der bedeutenden Aufforstungsbemühungen der Billion Tree Campaign, die in den vergangenen acht Jahren 14,2 Milliarden Bäume gepflanzt hat.

Diese Studie, die von Plant-for-the-Planet initiiert und am 2. September 2015 im Wissenschaftsjournal Nature veröffentlicht wurde, ergab auch, dass es auf der Erde 3,04 Billionen Bäume gibt. Das sind ca. 7,5-mal mehr als bisher angenommen. Allerdings hat sich die Gesamtzahl der Bäume um 45,8% reduziert seit die Menschen damit begonnen haben, die Erde zu besiedeln.

https://www.plant-for-the-planet.org/de/startseite#intro

Was man als Erwachsener tun kann ausser spenden:

https://www.plant-for-the-planet.org/de/mitmachen/erwachsene


Gentechnik

Können manche Technologien auch in Europa eingesetzt werden, um Pflanzen produktiver zu machen und den Hunger in der Welt zu lindern? Der Pflanzenflüsterer Stephen Long (englisch) >>


Permakultur für alle

Harmonisch leben und einfach gärtnern im Einklang mit der Natur

 

 

 

 

 

 Sepp und Margit Brunner mehr zu diesem Buch >>

http://www.steiners-oeko-fragnerei.at/



 Pilze selbst anbauen

 Magdalena und Herbert Wurth: 
 Praxisbuch für Biogarten, 
 Balkon, Küche, Keller". 
 € 19,90 / 144 Seiten. 
 Löwenzahn-Verlag, Innsbruck 2015
 www.pilzgarten.at
 foto: löwenzahn verlag

 

 

mehr zum Thema Pilze >>


Honig aus Wien und Umgebung beelocal.at

Veranstaltungen Lebensministerium

Umfangreiche Datenbank zu Themen: Land, Forst, Umwelt, Wasser, Lebensmittel

http://www.bmlfuw.gv.at/kalender/wasser.html >>


 

Schöne Hochbeete bieten folgende Firmen an:
(Hochbeet aus dem Mühlviertel) www.meinhochbeet.at 

www.hochbeet.co.at


Eine Stadt versorgt sich selbst. Das Projekt Incredible Edible (unglaublich essbar) der Stadt Todmorden (GB) hat gezeigt, dass es möglich ist, eine ganze Stadt durch den Eigenanbau von Lebensmitteln komplett selbst zu versorgen. weiter >>

Recycling spart Energie, verringert unsere Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen und reduziert den Müllberg. Wir verringern mit Recycling CO2 Emissionen. Recyclingmode für Kinder. weiter >>

Arbeit mit Pflanzen in der Stadt zur Eigenversorgung (urban gardening) Bilder urban gardening für den Balkon >>

http://stadtfruchtwien.wordpress.com
www.tegut.com/saisongarten.html
www.capitalgrowth.org
www.bauerngarten.net
www.urban-gardening.eu
http://balkongarten-blog.de/


Urlaub am Bauernhof und köstliche Produkte aus dem Bauerngarten genießen, sich von einem Bauernmenü verzaubern lassen, das heißt auch Urlaub für den Gaumen! >>

Arbeiten am Bauernhof. Mithelfen und über den biologischen Landbau lernen. Für die Mithilfe bekommt man freie Kost und Unterkunft:

www.almwirtschaft.com/63
www.gruenschnabel.at/familie-beruf/lebensmodelle/tausche-arbeit-gegen-kost-logis
www.wwoofinternational.org
www.wwoof.at


Da wo der Pfeffer wächst. Sichuanpfeffer, Szetschuan-Pfeffer, Bergpfeffer, Chinesischer Pfeffer, Japanischer Pfeffer, Blütenpfeffer, Gelbholzbaum, Anispfeffer; Indonesischer Zitronenpfeffer >>


Christbaum Tag Fachmesse österreichischer Christbaumproduzenten      

 

powered by wvnet

 

Neu 

chidos pilze zum selberzuechten

Ferienportal für Ihren Bauernhofurlaub
im Salzburger Lammertal >>


 Honig aus Wien und Umgebung beelocal.at


Vegan Kochen und Essen Veganblog: http://365vegan.net/

Günstig Gärtnern

Vogelmiere und Co, essbare Wildkräuter
Auf Kistengrün zeigt dir die begeisterte Balkon-Gärtnerin, wie du dir auf kleinem Raum ein grünes Paradies schaffst. www.kistengruen.de

Wildpflanzen, Wildkräuter, essbar https://www.pflanzen-vielfalt.net/


Seit vielen Jahren entwickelt und produziert Rasenreich Fair Trade-Fußbälle.

Die Produktion nach FairTrade-Kriterien sichert NäherInnen eine angemessene Entlohnung, unabhängig von den Weltmarktpreisen. Fair Trade-Fußbälle >>


Ökologische Kulturoase
https://www.ufafabrik.de/de

Interessant


Veranstaltungen Universität für Bodenkultur >>


Tolle Ideen zur Umweltkunst (environmental art) >> 


Gegen geplante Obsoleszenz (absichtlich eingebaute Verschleißmechanismen in Produkten)
murks-nein-danke.de www.ifixit.com


Eine Farm ins Haus >>


Grüne Wände gegen Feinstaub, mit echtem Moos >>


Die Stadt nach dem Öl post-oil Stadt: https://de.paperblog.com/post-oil-city-die-stadt-nach-dem-ol-2834/


Biohof Adamah nutzt Sonnenstrom >>